Villa

Denkmalgeschützte Villa am Kochelsee

Jetzt Besichtigung vereinbaren

Objektnummer

5451

Standort

Schlehdorf

Grundstücksfläche

± 16.411 m²

Wohnfläche

± 643.00 m²

Kaufpreis

Preis auf Anfrage

3,57% (inkl. 19% MwSt.)

Die Maklercourtage beträgt 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Der Makler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Ausblick
Mit diesem exquisiten Anwesen stellen wir Ihnen ein wahres Unikat vor. Denn wo in Bayern finden Sie heute noch eine historische Landhausvilla mit direktem Seezugang, eigenem Bade- und Bootssteg, Tennisplatz sowie einem unverstellten Blick auf die schneebedeckte Alpenkette und glitzerndes Wasser? Die Vorzüge der idyllisch gelegenen, denkmalgeschützten Villa und ihres mehr als großzügigen Seegrundstücks werden Sie begeistern. Lernen Sie ein unvergleichlich schönes Zuhause kennen, das auch anspruchsvollsten Wünschen Raum gibt. Ob Gabriele Münter, Franz Marc oder August Macke in dieser Zeit im Landhaus am Raut 30 in Schlehdorf zu Besuch waren? Das kann uns das herrschaftliche Gebäude nicht mehr verraten. Es könnte jedoch gut sein, denn das Haus wurde bereits im Jahr 1897 am Ufer des Kochelsees gebaut. Nach den Plänen des preußischen Architekten Fritz Klingholz entstand auf einem sonnenverwöhnten Grundstück ein herrschaftliches Gebäude im Stil des Historismus. Das Blaue Land war bereits vor mehr als hundert Jahren ein ganz besonderer Fleck. Hier, zwischen Kochel und Murnau, vor der beeindrucken den Kulisse der Alpen, scheint die Natur noch mehr zu leuchten und das Blau der Seen noch intensiver zu sein. Dieses beeindruckende Naturerlebnis war einer der Gründe, warum sich hier Anfang des 20. Jahrhunderts die Maler des Blauen Reiters niederließen. Sie begründeten zwischen 1908 und 1914 den Expressionismus. Der erste Eigentümer war ein hochrangiger Militär des Preußischen Kaiserreichs. Später wurde das imposante Haus von einer Unternehmerin als Sommervilla genutzt. Man erzählt sich, dass die feinen Damen aus Frankfurt, die sie zur Sommerfrische mitbrachte, und natürlich auch sie selbst, am See für viel Gesprächsstoff sorgten. Bevor die jetzigen Eigentümer das Anwesen erwarben, war das Landhaus für längere Zeit ein Tagungshotel. Mit seinen illustren Bewohnern und unterschiedlichen Nutzungen wandelte sich über die Jahre das Erscheinungsbild des Gebäudes. Es hatte – nichtzuletzt durch Umbauten – viel von seinem alten Glanz verloren. Die heutigen Eigentümer legten in den Jahren 2005 bis 2007 mit fachkundigen Architekten, Denkmalschützern und Handwerkern sowie viel Liebe zum Detail die alte Schönheit der Villa frei. Es war ein Glücksfall, immer wieder auf originales Dekor und Teile des ursprünglichen Interieurs zu stoßen – wertvolle Anhaltspunkte für die Restaurierungsarbeiten. Stuck wurde freigelegt und vervollständigt oder, wie die Fenster, Türen und Wandvertäfelungen, nach historischem Vorbild originalgetreu angefertigt. Edle Holzfußböden und elegante Kachelöfen unterstreichen heute im Erdgeschoss und Obergeschoss das stilvolle Ambiente. Vom Lichtschalter bis zum Türbeschlag wurden viele Details sorgfältig und mit hohem Aufwand rekonstruiert. Heute präsentiert sich das Landhaus als einladendes Zuhause, das ein exquisites, historisches Ambiente mit modernster Haustechnik und einem der schönsten Naturpanoramen der Gegend verbindet. Wohin Sie Ihren Blick auch schweifen lassen, Sie werden von Ihrem neuen Zuhause zu jeder Jahreszeit begeistert sein. Das mehr als 16.400 m²große Grundstück direkt neben einem Naturschutz-gebiet verwöhnt das Auge mit satter Natur und echter Weite. Hier erkennt man erst, was ein unverstellter, unverbauter Ausblick wirklich bedeutet. Der Blick streift Ihren privaten Bade- und Anlegesteg und das glitzernde Wasser des Sees, schweift über Ihre „Hausberge“, geht zurück zum eigenen Kräutergarten und zu den Obstbäumen. Auf Ihrem hauseigenen Spielplatz können Sie Ihre Kinder spielen sehen. Mehrere Terrassen sorgen für Sonnenplätze. Auf dem Tennisplatz, der ebenso zu Ihrem Anwesen gehört, werden Sie mit Ihren Freunden und Geschäftspartnern sicher so manches Turnier austragen. Und bei so viel eigener Grundstücksfläche und der Aussicht auf weitere, pachtbare Zusatzflächen könnte sogar der Traum von eigenen Pferden in der direkten Nachbarschaft real werden. Die naturverwöhnte, idyllische Lage und der hohe Freizeitwert des Anwesens sind schwer zu übertreffen. Dazu kommt das exklusive Landhaus: Ihr Zuhause. Imposant thront der Gebäudekubus auf dem sonnigsten Teil des Grundstücks. Selbst im Winter berühren die Schatten der Berge das Gebäude nicht. Das sonnige Gelb der Fassade bildet einen eleganten Rahmen für die weißen Kastenfenster. Im Innern setzt sich der freundliche Empfang fort: Das Ambiente ist ebenso repräsentativ wie einladend. Allein die Hauptwohnung bietet rund 400 m² Wohnfläche. Der Haupttrakt erstreckt sich vom Keller bis zum Obergeschoss. Über einen repräsentativen Treppenaufgang mit überdachtem Terrassenplateau erreicht man von der Ostseite aus die elegante Halle. Sie verbindet über einen Luftraum das Erdgeschoss mit der Ebene darüber. Wunderschöne Bleiglasarbeiten und das elegante Treppenhaus verleihen dem nach Osten ausgerichteten Raum eine einzigartige Eleganz. Hier ist ein idealer Raum für einen Flügel – die Akustik ist ausgezeichnet und der Blick auf den Kochelsee einfach herrlich. Im Wohnzimmer und der Küche genießen Sie einen bezaubernden Ausblick auf die Berge. Beide Räume öffnen sich zu einer ausgedehnten, mit einem Glasdach geschützten Südterrasse, die genug Platz für Ihre Familie und Gäste bietet. Von dort aus haben Sie einen schönen Blick auf Ihre neuen „Hausberge“: Jochberg, Herzogstand und Heimgarten. An die voll ausgestattete Landhausküche schließt sich das großzügige Esszimmer an. Bei über 42 m² Wohnfläche ist hier Platz für ein großes Dinner.Der Raum ist nur durch eine Schiebetüre von der Halle getrennt – eine elegante Platzreserve, wenn mehr Gäste kommen als das Esszimmer aufnehmen kann. Caterer und Sie selbst werden dann die professionelle Gastro-Küche im Keller zu schätzen wissen. Sie ist mit allen wichtigen Geräten ausgestattet, um eine reibungslose, elegante Bewirtung zu ermöglichen. Der Speiseaufzug zum Erdgeschoss bringt zusätzlichen Komfort. Auf der Nordseite des Hauses sind im Erdgeschoss die Bibliothek, ein Spielzimmer, ein zweites Treppenhaus und der Glasaufzug untergebracht. Der Lift ist mit einem Rollstuhl befahrbar, bedient alle vier Geschosse schwellenlos und darf auch von den Bewohnern des Nebentrakts genutzt werden. Ein Gäste- und ein Kinder-WC sorgen dafür, dass die obere Etage der Familienwohnung stets ein Rückzugsbereich bleibt. Hier, im rund 189 m² großen Obergeschoss, sind sechs Zimmer untergebracht. Das Masterschlafzimmer verfügt, ebenso wie eines der drei Kinderzimmer, über ein komfortables Bad en suite. Der Südbalkon des Schlafzimmers und weitere Freisitze schenken private Sonnenplätze. Und wer von einem Fernsehzimmer und einem eigenen Ankleidezimmer träumt, wird auf dieser Ebene ebenfalls fündig. Der Keller erweist sich, da das Erdgeschoss auf einem hohen Sockel steht, als sehr helles, geräumiges Raumwunder. Auf ca. 163 m² Nettowohnfläche sind hier ein Abstellraum, ein Schuhkeller, ein Heizungs- und Technikraum, eine große Waschküche sowie die bereits erwähnte Gastroküche untergebracht. Für das tägliche Wohlbefinden und Entspannung sorgen ein sehr gut ausgestatteter Fitnessraum und eine Sauna mit eigenem Duschbad. Das Dachgeschoss wurde als separierter Nebentrakt ausgebaut. Neben einem Gästezimmer mit eigenem Bad, das zum Beispiel von einem Au-pair genutzt werden kann, sind hier zwei unterschiedlich große, geschmackvoll ausgestattete Einliegerwohnungen untergebracht. Beide Wohnungen sind aktuell vermietet und werden im November 2021 bzw. zum August 2023 frei. Sie verfügen jeweils über eine große, gemütliche Wohnküche und ein voll ausgestattetes Bad. Die größere Wohnung bietet zwei Schlafzimmer, die kleinere ist ein Apartment mit einem Schlafraum. Die Wohnungen haben einen eigenen Hauseingang und sind durch ein Treppenhaus und den Lift erschlossen. 2006 wurde auf dem Grundstück ein voll unterkellertes, isoliertes und beheiztes Garagenhaus errichtet. Auf ca. 200 m² Fläche sind hier fünf Garagenplätze und eine Werkstatt untergebracht. Einer der Stellplätze verfügt über eine Hebebühne. Oldtimer-Liebhaber können hier also, geschützt vor Wind und Wetter, ihre motorisierten Kleinode sicher abstellen und auch die eine oder andere Wartung oder Reparatur selbst erledigen.Auf einem Grundstück mit direktem Seezugang und Steg darf ein Bootshaus nicht fehlen. Das erst kürzlich gebaute Gartenhaus ist der perfekte Platz, um mit Blick auf den See und einem Sundowner den Abend einzuläuten. Ihre Gäste werden diese kleine Lounge lieben. Vielleicht kommen sie übers Wasser? Zwei Anlegeplätze am Steg, die auch größeren Booten Platz bieten, sind doch schon einmal eine ausgezeichnete Basis! Während der beiden Sanierungsphasen in den Jahren 2005 bis 2007 und 2013 wurde die gesamte Technik des Hauses auf einen modernen Stand gebracht. Die Hauptwohnung wurde im Erdgeschoss und in den Bädern mit Fußbodenheizung ausgestattet. Eine Hackschnitzel-Heizung und Solarthermie auf dem komplett erneuerten Dach schaffen effiziente Wärme. Die modernisierte Ölheizung blieb als Heizreserve erhalten. Darüber hinaus wurden die Fundamente komplett saniert und das Dach isoliert. Die Erneuerung der Trinkwasser- und Sanitärleitungen sowie der Elektrik und der Neueinbau einer Brandmelde- und Alarmanlage sorgen für sicheren Komfort. Dank Gigabit-LAN-Netzwerk, Highspeed-Inter-net und einem hochwertigen Entertainment-System sind Sie bestens für Homeoffice, Schule und Freizeit gerüstet. Im umzäunten Bereich des großen, gepflegten Grundstücks kümmern sich Mähroboter um den Rasenschnitt. Energieausweis nicht Erforderlich Denkmalschutz
weiterlesen
Herzlich Willkommen

Highlights

  • Grundstück 16.411 m²
  • davon 7.339 m² als FlSt. 766, Raut 30: Wohnhaus, Garagen und Garten
  • davon 7.797 m2 als FlSt. 767, Raut 30: Seeufergrundstück mit Gartenhaus
  • davon 1.275 m² als Pachtgrund (Seeuferstreifen) mit Bootshaus, Steg etc.
  • davon ca. 14.500 m² eingezäunt, u.a. mit
  • Tennisplatz
  • Bootshaus
  • Steg mit 2 genehmigten Liegeplätzen
  • Badestelle
  • mehrere Terrassen
  • Feuerstelle
  • Kräutergarten
  • Obstgarten
  • Kinderspielplatz etc.
  • Gartenhaus am See
  • VILLA EG und OG
  • Hauptwohnung mit ca. 400m²
  • DG
  • 2 Einliegerwohnungen und ein Gästeapartment
  • UNTERGESCHOSS
  • Waschküche, Fitness, Sauna, Gastronomieküche (mit Speiseaufzug ins EG)
  • GARAGE
  • 5 Garagenplätze (davon 1x mit Hebebühne)
  • 4 gepflasterte Stellplätze im Freien
Wohnzimmer

Weitere Details

Grundstücksfläche

± 16.411 m²

Baujahr

1894

Badezimmer

6

Schlafzimmer

7

Primärenergieträger

Solar, Pellets

Heizungsart

Zentralheizung

Zimmer insgesamt

20

Stellplätze

4

Schlehdorf

In schönster Natur, aber gut angebunden Schlehdorf am Kochelsee liegt nur etwa 70 km von München entfernt und gehört zum Landkreis Bad-Tölz. Die Gemeinde verbindet eine gute Nahversorgung mit einer ausgezeichneten Anbindung und einem herausragenden Freizeiterlebnis. Im Ort bieten der Hofladen des Kloster Guts Schlehdorf mit Café und der Dorfladen Backwaren, Biogemüse und verschiedene Spezialitäten an. Auch ein Kindergarten sowie die Erzbischöfliche Realschule St. Immaculata sind direkt im Ort angesiedelt. Mehr Auswahl beim Einkauf sowie weiterführende Schulen finden sich in Murnau, das zudem mit einem malerischen Ambiente lockt und mit dem Auto in nicht mal 15 Minuten zu erreichen ist. Ein Besuch des Murnauer Wochenmarkts lohnt sich immer. Danach geht es in eines der charmanten Cafés oder Restaurants. Das Münter-Haus gehört zu den großen Anziehungspunkten der Region, aber auch andernorts, etwa in Garmisch oder Bad Tölz, ist für ein vielseitiges und hochwertiges Kultur- und Bildungsangebot gesorgt. Wenn Sie lieber auf die Erholung in der Natur setzen, finden Sie direkt vor Ihrer Haustüre vielfältige Möglichkeiten. Ob Sie mit einer Tour zum Herzogstand einen Ihrer „Hausberge“ erwandern oder lieber Fahrrad fahren, ob Segeln, Schwimmen oder Rudern zu Ihren Hobbys gehören oder Sport in der Gruppe: Das Blaue Land bietet die schönsten Möglichkeiten. Natürlich wird im Winter in der gesamten Region Ski – fahren großgeschrieben. Eines der beliebtesten Gebiete für Skitouren mit einer Loipe vor Ort ist für viele Anwohner das rund um Garmisch (33 km). Über die B2 sind Sie in einer knappen Dreiviertelstunde dort. Pendler sind gut an München angebunden. Sie können sogar das Auto in Kochel stehenlassen. Die Kochelseebahn bringt Sie über Tutzing in einer guten Stunde zum Münchner Hauptbahnhof. Soll es doch die Fahrt mit dem Auto sein, benötigen Sie dafür in etwa die gleiche Zeit. Das Heimkommen wird für Sie bald noch schöner als früher: Denn das Blaue Land ist Ihr Glücksort.

Sie sind an dieser Immobilie interessiert?

Für mehr Informationen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ansprechpartner

Michael Reiss
michael.reiss@muenchen-sothebysrealty.com
München | SOTHEBY’S International Realty
Maximilianstrasse 13, 80539 München

Objektnummer

5451

Im Alleinauftrag – München I Sotheby`s International Realty (MIR I München International Realty Verwaltungs GmbH). Sämtliche Bilder und graphische Darstellungen in diesem Exposé sind Eigentum der München I Sotheby`s International Realty (MIR I München International Realty Verwaltungs GmbH) und dürfen nicht durch bzw. an Dritte verwendet oder weitergegeben werden. Gewerbeerlaubnis gemäß § 34c GewO erteilt durch das Landratsamt München Abschluss-Maklererlaubnis vom: 15.03.2016. Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE293889001 Berufskammer: Industrie- und Handelskammer München Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Mit der Anfrage auf dieses Objekt erklärt der Interessent seine ausdrückliche Einwilligung für die Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail durch einen unserer Mitarbeiter. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Irrtümer, Zwischenvermietung und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.