Haus

Historisches Herrenhaus in Schleinähe

Jetzt Besichtigung vereinbaren

Objektnummer

2251550

Standort

Oersberg

Grundstücksfläche

± 22.854 m²

Wohnfläche

± 750.0 m²

Kaufpreis

3.150.000 €

3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom Kaufpreis

Die Maklercourtage ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Der Makler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Luftaufnahme
Gut Toestorf – Spätbarock zwischen Schlei und Ostsee Friedrich von Rumohr ließ das um 1670 entstandene Gut Toestorf in den Jahren 1765-1768 von Baumeister Tobias Wendler in das heutige Herrenhaus als eingeschossigen Backsteinbau mit Krüppelwalmdach erbauen. Im Jahre 1806 erfolgte die Privilegierung als adliges Gut. Das zum Verkauf stehende Anwesen mit ca. 1050 m² Wohn-/Nutzfläche liegt in Alleinlage mit weitem Blick in die herrliche Landschaft auf einer Hofinsel mittelalterlichen Ursprungs. Umgeben ist das Herrenhaus von einem breiten und von alten Bäumen gesäumten Wassergraben sowie einem anschließenden Naturwald. Das Erdgeschoss dieses Anwesens wurde einst als renommiertes Auktionshaus genutzt und bietet daher geräumige und elegante Räume, die sich ideal für eine Vielzahl von Zwecken eignen. Die Bibliothek, die als Auktionssaal des Auktionshauses diente, besticht durch die großzügigen Proportionen und das ansprechende historische Ambiente. Mit seiner charakteristischen Architektur und dem Flair ist dieser Raum perfekt für Veranstaltungen, Konferenzen, Ausstellungen oder Auktionen geeignet. Natürlich kann man sich auch andere Ideen der Nutzung hervorragend auf diesem Anwesen vorstellen, die aber ggf. eine Genehmigung bedürfen. Der Breitbau mit einem Gewölbekeller, der sich unter dem gesamten Gebäude erstreckt, sticht mit einem beeindruckenden hohen Mansarddach. Die Hofseite besitzt einen zweigeschossigen Mittelrisalit, dessen Mittelachse von einem rundbogigen Portal betont wird und das über eine Freitreppe zu erreichen ist. Die Eingangsfront mit der großen Freitreppe zeigt einen zweigeschossigen, übergiebelten Mittelrisalit von drei Achsen. Im Inneren des Hauses wurde bei der denkmalgerechten Sanierung Mitte der 1990er Jahre so viel wie möglich im ursprünglichen Zustand erhalten. Das hier entstandene Raumerlebnis ist beeindruckend und Dank der grundlegenden Sanierungsarbeiten sind historische Baukultur und zeitgemäßer Wohnstandard vereint. Das große Vestibül mit konkaver Rückwand und Kamin, die historischen Stuckaturen und viele weitere Details machen die Historie des Hauses aus. Als ideale Ergänzung zum Herrenhaus befindet sich im Nebengebäude eine eigenständige, große Wohnung für z.B. Gäste, Angestellte oder Mehrgenerationenwohnen. Eine so intakte und stilvolle Gutsanlage mit Herrenhaus in solch einer attraktiven Lage wird im schönsten Bundesland der Republik nur äußerst selten angeboten. Als historisch besonders wertvolle Anlage wurde das Herrenhaus Toestorf in dem Band „Gutshöfe und Herrenhäuser in Schleswig-Holstein“ auf den Seiten 582-583 aufgenommen und detailliert beschrieben. Zudem ist das Anwesen nicht nur denkmalgeschützt, sondern auch mit einer Ehrenurkunde der Denkmalpflege ausgezeichnet.
weiterlesen

Weitere Details

Grundstücksfläche

± 22.854 m²

Baujahr

1768

Badezimmer

2

Schlafzimmer

3

Primärenergieträger

-

Heizungsart

-

Zimmer insgesamt

12

Stellplätze

-

Oersberg

In einer idyllischen Landschaft, umgeben von weitläufigen Feldern und grünen Wiesen, liegt das Gut Toestorf eingebettet. Hier herrscht eine beinahe ungestörte Ruhe. Ein Wassergraben umschließt das Gutshaus, das Gästehaus und einen Teil des gepflegten Parks. Die majestätischen Bäume und üppigen Rhododendren verleihen dem Park einen einzigartigen Charakter, während liebevoll gestaltete Gehölze das Bild vervollständigen, besonders wenn sie in voller Blüte stehen. Vom Gutshaus aus bieten sich inspirierende Ausblicke in die Umgebung, wodurch ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Natur und Architektur entsteht. Der Park beeindruckt nicht nur durch seine großzügige Ausdehnung von 22.500 m², sondern auch durch seine pflegeleichte Gestaltung. In der nahegelegenen Hafenstadt Kappeln stehen alle Annehmlichkeiten des täglichen Lebens zur Verfügung. Dort finden sich Restaurants, Hotels und eine Vielzahl von Fachgeschäften in der Einkaufsstraße. Zudem gibt es Kindergärten, Schulen bis hin zum Gymnasium, Supermärkte sowie eine umfassende medizinische Versorgung mit Ärzten, Zahnärzten, Apotheken und einem kleinen Krankenhaus. Nur 28 km entfernt liegt die historische Residenzstadt Schleswig an der Schlei mit ihren zahlreichen Museen und Sammlungen, die zu einem Besuch einladen.

Sie sind an dieser Immobilie interessiert?

Für mehr Informationen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sothebys International Realty München - Theresa Mund

Ansprechpartner

Theresa Mund
theresa.mund@muenchen-sothebysrealty.com
München | SOTHEBY’S International Realty
Maximilianstrasse 13, 80539 München

Objektnummer

2251550