Sotheby’s: Luxury Outlook Report 2023

Sotheby’s International Realty hat in seinem kürzlich veröffentlichten Luxury Outlook Report 2023 die weltweiten Märkte für Premium-Immobilien untersucht. Trotz steigender Zinsen zeigt der Bericht, dass eine Mehrheit der Premium-Immobilienmakler weiterhin Interesse an hochwertigen Immobilien hat. Dies gilt auch nach Jahren des Wachstums im Immobiliensektor und historisch niedrigen Zinssätzen.

Der Bericht basiert auf einer Umfrage unter Sotheby’s International Realty-Maklern weltweit, die Transaktionen im Preisbereich von über 10 Millionen US-Dollar abwickeln. Die Ergebnisse wurden durch Daten von anderen führenden Branchenexperten ergänzt, darunter Morgan Stanley, die Federal Reserve, Credit Suisse, Wells Fargo Wealth & Investment Management, die National Association of Realtors sowie Experten des Auktionshauses Sotheby’s.

Stabile Preise in Top-Immobilienlagen: Deutsche Premium-Immobilien halten Stand

Die Partner von Sotheby’s International verzeichnen in Deutschland weiterhin stabile Preise für Top-Immobilien in erstklassigen Lagen. Diese sind besonders bei Privatinvestoren mit hohem Eigenkapital zur persönlichen Nutzung, einschließlich Ferienhäusern entlang der deutschen Küsten, sehr gefragt. Es besteht jedoch eine zurückhaltende Nachfrage nach Projektentwicklungen, da interessierte Käufer derzeit auf den Fertigstellungsprozess warten. Insgesamt herrscht in Deutschland ein Käufermarkt, aber Verkäufer können immer noch Gewinne erzielen, da die Preise für Wohnimmobilien über Jahrzehnte kontinuierlich gestiegen sind.

Sotheby's Luxusimmobilienreport 2023

Erhalten Sie exklusive Einblicke in den Markt der Luxusimmobilien und lesen Sie wissenswertes rund um das Thema Premiumimmobilien und Projektentwicklungen.
Carpets, Carpets, Carpets

Carpets, Carpets, Carpets

Seit einigen Jahren hält sich der Trend, Räumen durch besondere Teppich Entwürfe, einen neuen Ausdruck zu geben. Teppiche können durch Farben, Muster oder graphischem Design…